Bank- und Kapitalmarktrecht

Bankgeschäfte und die Beratung bei Kapitalanlagen sind immer wieder im Streit und damit Gegenstand der Rechtsprechung. War die Beratung anlagegerecht und anlegergerecht? War die dem Kreditvertrag beigefügte Widerrufsbelehrung in Ordnung oder ist ein Widerruf noch heute möglich? Wurden Bearbeitungsgebühren zu Recht erhoben? War die Mitverpflichtung der einkommens- und vermögenslosen Ehefrau für den Geschäftskredit sittenwidrig? Häufige Fragen, deren Beantwortung eine genaue Untersuchung des Einzelfalls voraussetzt.